WBV - Das WSH > Baufortschritt >> Arbeitsreicher Samstag  
WBV Aspach
 

Wengertschützenhäusle(WSH): Arbeitsreicher Samstag am WSH

Wiederrum war das Bauteam des WSH am letzten Wochenende in vollem Einsatz. Unterstützt von der Fa. Oliver Eckstein, die sich bereit erklärten, Maler und verputz Arbeiten am WSH zu übernehmen. Zwei Mann waren schon wochentags damit beschäftigt, Eckschienen zu setzen und den Keller, sowie den Gastraum zu verputzen.

Wengertschuetzenhaeusle_IMAG1860.JPG

Der Gastraum wurde am Samstag von Uli Kliegl fertiggestellt während die Fa. Eckstein dem Keller seinen letzten Schliff gab.

Wengertschuetzenhaeusle_2877.JPG

Am Samstag wurde auch die Schalung für die Treppe gestellt.

Wengertschuetzenhaeusle_IMAG1873.JPG

Gleichzeitig arbeitete unser Zimmerermeister Eugen Bäuerle weiterhin unter Hochdruck an den Holztüren des WSH. Auch die Akazienstämme wurden am Samstag weiterhin bearbeitet, wofür sich Manfred Stadel verantwortlich zeigt .Er ist auch schon die ganze Woche damit beschäftigt immer nach Feierabend, deren Rinde abzufräsen, damit wir die Stämme am WSH verwenden können. Unseren Herzlichen Dank an alle die uns bis jetzt und auch in Zukunft so tatkräftig unterstützt haben und werden. Einen Dank auch an das Schützenhaus, Otto’s Hausmacher und die Metzgerei Rupp-Holzwarth.



Wappen
| zum Seitenanfang | Drucken | SiteMap | Impressum | AGB |

Ladezeit: 0,018s