WBV - Das WSH > Baufortschritt >> Deckenplatten verlegt  
WBV Aspach
 

Wengertschützenhäusle(WSH):
Abschluß der Versorgungsleitungen

Mittlerweile sind die Arbeiten an der Trasse für die Versorgungsleitungen fast abgeschlossen. Insgesamt mussten 165 m von der Trafostation bis zum Hochbehälter und 320 m vom Hochbehälter bis zu Wengertschützenhäusle gegraben werden. Weil Allmersbach ein „Steinreicher Ort“ ist, konnte teilweise nicht gefräst werden. Hier musste die Trasse mühevoll mit dem Minibagger vorangetrieben werden. Die gesamten Trassenarbeiten verliefen glücklicherweise ohne Zwischenfälle, denn in diesem Bereich verlaufen mehrere Telefon und Stromleitungen.

Wir bedanken uns bei:

  • Fa. Butsch-Bau für den Minibagger,
  • bei Geierobst Thomas Schick für die Grabenfräse,
  • bei Fa. EBUN für den Mauerdurchbruch ab Hochbehälterhäusle
  • bei Fa. Bäuerle und Uli Wieland für die Durchführungen unter der Straße,
  • sowie bei unseren Wassermeistern Holger Bischof und Manfred Sinn für die Installation der Pumpe.

    Deckenplatten für`s Wengertschützenhäusle verlegt

    Nach dem die Trassenarbeiten nahezu abgeschlossen sind, konnte sich das Bau-Team wieder den Bauarbeiten am Wengertschützenhäusle zuwenden. Vergangenen Woche wurde von unserem Maurermeister Albrecht Braun die Tragwand im Keller gemauert. Nach dem stellen der Bockhölzer für die Decke, konnten wir dann am Mittwoch die Deckenplatten verlegen. Nach dem abschalen der Decke wurde auch von unserem Elektriker Kurt Kengeter die Lehrrohre und Kabel in die Decke eingezogen. Am Samstag begannen wir dann mit dem verlegen der Eisenbewährung. Vor dem betonieren der Decke muss noch die Vorbauplatte für die Überdachte Terasse geschalt werden, dies gestaltet sich als schwierig, da hierzu die Böschung abgefangen werden muss. Dafür sind Sandsteine notwendig, um eine Weinbergtypische Stützmauer zu errichten. Leider haben wir (noch) keine Sandsteine zur Verfügung, deshalb haben wir die Böschung vorab notdürftig mit dem Bagger verfestigt. Auch hierzu stellte uns wieder einmal Steffen Butsch großzügig seinen Minibagger zur Verfügung. Der Weinbauverein bedankt sich hierfür ganz herzlich.
  • IMAG1353.JPG
    Werner Hägele versorgte das Bau-Team mit einem hervorragenden Mittagessen
    IMAG1354.JPG
    Louis beim Bohren der Deckenschalung
    IMAG1357.JPG
    der Kappo beim Abspannen der Deckenabschalung
    IMAG1358.JPG
    der Lukas hilft dabei
    IMAG1359.JPG
    der Lukas hilft dabei
    IMAG1374.JPG
    Tonnenschwere Betonplatten
    IMAG1377.JPG
    Zimmerermeister Eugen Bäuerle beim verlegen der Platten
    IMAG1378.JPG
    Wolfgang beim Abdichten der bereits verlegten Decke
    IMAG1379.JPG
    Martin beim Graben des Fundament für die Terassenplatte
    IMAG1380.JPG
    on do probiert dr Martin ob das Wasser au abläuft

    
    
    Wappen
    | zum Seitenanfang | Drucken | SiteMap | Impressum | AGB |
    
    Ladezeit: 0,017s